Kettenpeitsche. 300,00€*

Diese fotografierte Kettenpeitsche ist zur Zeit wieder in die „Werkstatt für allerlei Eigensinniges“ gelangt, wo noch weitere davon hergestellt werden möchten. Zur Anschauung dieses haptisch wundervollen Gerätes empfehle ich also den Weg in die Eppendorfer Landstraße 125!

Die „Werkstatt für allerlei Eigensinniges“ alias Michael Pflüger in Hamburg baut die genialsten Sachen aus überwiegend Metall, aber auch Holz und Faserverbundstoffen.

So auch diese Kettenpeitsche, zusammen mit seinem Sohn, einem Fahrradmechaniker. Es ist das, Pardon, geilste Fahrradwerkzeug, das ich je in der Hand hatte. Die Form ist von Hand entworfen, probegefühlt, weiterentwickelt, probegefühlt, und am Ende geschnitten worden, der Griff ist nach Vorlage eines Küchenmessers aus einem Faserverbundstoff geschliffen.

Es können weitere hergestellt werden – Bauzeit ist mir nicht bekannt, ich kann aber Kontakt herstellen. Es sind verschiedene Griffe möglich: aus mehrschichtverleimtem Holz in verschiedenen Farben oder Hölzern, was ich selbst leider noch nicht gesehen habe.

Dieses eine Werkzeug habe ich hier liegen und freue mich auf die wertschätzenden Hände, in die es gelangen wird.

Gewicht: 830g

Lieferzeit: 0-14 Tage.