Allgemeine Geschäftsbedingungen.

  • Ich betreibe diesen Onlineshop als Hobby privat neben zwei weiteren Jobs und fertige Bestellungen an, sobald ich die Ruhe dazu habe. Hier kann es sich um denselben Vormittag der Bestellung handeln oder um einen Abend 11 Tage später zuzüglich DHL-Versand. Es gab schon Käufer, denen ich 11 und 22 Stunden nach der Bestellung die Ware fertig genäht höchstpersönlich an die nahezu benachbarte Haustür lieferte, und es kann passieren, daß ich fast zwei Wochen lang keine Ruhe finde – so entstehen bei meinen Artikelbeschreibungen die Lieferzeitangaben von 0-14 Tagen ab Kaufvertrag.
  • Ein Kaufvertrag kommt zustande, nachdem über die Kontaktfunktion eine Anfrage abgegeben und nicht früher als zu dem Zeitpunkt, sobald im weiteren Schriftverkehr eine Kaufvereinbarung getroffen wird. Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache anzufertigen und zu übergeben und das Eigentum der Sache zu verschaffen. Der Verkäufer hat die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen.
  • Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat. Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer Nacherfüllung verlangen, von dem Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.
    Hierbei gilt: Kein von mir verschuldeter und somit zur Nacherfüllung relevanter Mangel ist es, wenn für eine Maßanfertigung keine eigenhändigen Messungen vorgenommen, sondern mir lediglich Suchmaschinen-Ergebnisse übermittelt worden waren. Diese Werte, selbst wenn unrichtig, gelten schließlich als „vereinbarte Beschaffenheit“. Eine Mess-Anleitung findet sich unter jedem fraglichen Artikel. In diesem Falle akzeptiere ich keine Ansprüche auf kostenlose Korrekturen.
  • Die bezeichneten Ansprüche verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit der Ablieferung der Sache. Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen. Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache verlangen.
  • Statt zurückzutreten, kann der Käufer den Kaufpreis durch Erklärung gegenüber dem Verkäufer mindern. Die Minderung ist, soweit erforderlich, durch Schätzung zu ermitteln. Hat der Käufer mehr als den geminderten Kaufpreis gezahlt, so ist der Mehrbetrag vom Verkäufer zu erstatten.
  • Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die man hier findet: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.
  • Meine Regelungen zum Datenschutz finden Sie unter dem Impressum.

Versandkosten.

Innerhalb Deutschlands:

  • Ich versende als verfolgbare DHL-Pakete für Porto&Verpackung 6,99€.
  • Artikel unter einem Warenwert von 11,90€ versende ich als Warensendung für 3,90€.
  • Bei Vorkasse per Überweisung gewähre ich einen Versandkosten-Rabatt von 1€.
  • Abholung ganz ohne Versandkosten kann natürlich ebenso verabredet werden.

Außerhalb Deutschlands:

  • Unabhängig vom Warenwert versende ich international für Porto & Verpackung 16,79€.

Preisgestaltung.

Fertige auf Lager befindliche Gürtel:

  • 17,85€* – direkt aus meiner Vorratskiste in den Versandkarton.

Diskussionslos zu nähende Seriengürtel:

  • 23,80€* – Mein Standardpreis für den entschlossenen Käufer.

Kundenwunsch-Gürtel, zumeist schreibintensiv:

  • ab 29,75€* – Kosten für eventuelles Mehr-Material und -Arbeit können hier noch hinzukommen.

Zahlungswege.

  • Alle meine Preise enthalten 19% Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird in Papierform oder auf Wunsch als *.pdf zugestellt.
  • Mögliche Zahlungswege sind Überweisungen, Paypal oder Barzahlung, z.B. bei Abholung in Hamburg/Hoheluft-West bzw. Verabredung andernorts.

Widerrufsbelehrung.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Du hast andernfalls das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, mußt Du mich
    malsi lumaziN / kiwikirsch.de
    3 .rts-retsröf-naitsirhc
    grubmah 35202-d
    ed.hcsrikiwik@pohs
    (kopiergeschützt)
    mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung per Post oder E-Mail über Ihren Widerrufs-Entschluss informieren. Machst Du vom Widerruf Gebrauch, so werde ich Dir unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.
  • Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, habe ich Dir alle Zahlungen, die ich von Dir erhalten habe, einschließlich meiner Standard-Lieferkosten laut Artikel, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  • Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du mich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.
    Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren und mußt für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.